Home Sitemap Impressum
Header
Home arrow Berichte arrow 2002 arrow Das 1. Große Nippon-Hausbuddeln

Das 1. Große Nippon-Hausbuddeln

"diese Baustelle betreut: Nippon-Potsdam ..."

hätte es am vergangenen Samstag bei Ingolf in Wilhelmshorst heißen können. Ein feuchter Keller verlangte nach einer ungewöhnlichen Trainingseinheit.
Und so gingen Martin, Norbert, Marco, Ille und Ingolf mit vereinten Kräften an Schaufel und Spaten, um das Mauerwerk trocken zu legen. Wohl niemand ahnte, daß es sich bei der Vormittagsarbeit an der Straßenfront lediglich um die "Erwärmung" handeln sollte.
Um die Hausecke herum erwuchs die Arbeit an der Seitenfront zur wahren Herausforderung, die den ganzen Mann verlangte. Von Treppenabriß über Rohrbruch und -abriß bis hin zu einer Maximaltiefe von 2,70 m war alles dabei. Das wiederum veranlasste die kluge Hausfrau, einen weiteren Kasten Bier Nachschub zu ordern.

Wer will schon von den zahlreichen Kubikmetern Sand berichten, die dort zu bewegen waren? Die gute Laune jedenfalls ging den Jungs nicht aus und beim abschließenden Grillen konnte das Unglaubliche noch ausgiebig bestaunt und ausgewertet werden.

Einen herzlichen Dank an die fleißigen Helfer!
Hoffentlich hält sich der Muskelkater in Grenzen!
Ihr wart Klasse!

Anne